Handel mit binäre Optionen: Wie handelt man erfolgreich mit binäre Optionen?

Der Handel mit binäre Optionen ist eine der einfachsten Arten des Handels. Dieser Markt ist aufgrund seiner einfachen Verständlichkeit und des hohen Gewinnpotenzials sehr beliebt, was ihn zu einem sehr attraktiven Markt für Händler aus der ganzen Welt macht. In diesem Artikel erklären wir ausführlich, was binäre Optionen sind, sowie ihre Vor- und Nachteile im Vergleich zum Handel mit anderen Finanzderivaten. Wir erklären Ihnen auch, wie Sie mit dem Handel mit binäre Optionen beginnen und bringen Ihnen einige grundlegende Strategien bei, die Sie in diesem Markt leicht anwenden können. Zögern Sie nicht, einen Blick auf unsere Liste der besten Broker zu werfen, in dieser Tabelle können Sie ganz einfach die besten Broker für den Handel mit binäre Optionen vergleichen.

Was sind binäre Optionen?

Binäre Optionen sind eine Art von Finanzderivaten. Ein Derivat ist ein Vertrag, der seinen Wert von der Wertentwicklung eines Basiswerts ableitet. Bei binäre Optionen ist der Basiswert ein Finanzprodukt wie Aktien, Währungen, ETF, Rohstoffe oder Kryptowährungen. Binäre Optionen werden basierend auf dem Ablaufdatum und dem Ausübungspreis gehandelt. Das Ablaufdatum ist das Datum, an dem die binäre Option abläuft. Der Ausübungspreis ist der Preis, zu dem die binäre Option verfallen kann. Wenn ein Trader glaubt, dass der Preis des zugrunde liegenden Vermögenswerts über den Ausübungspreis steigen wird, wird er oder sie einen „Call“-Trade tätigen. Wenn ein Trader glaubt, dass der Preis des zugrunde liegenden Vermögenswerts unter den Ausübungspreis fallen wird, wird er oder sie einen „Put“-Trade tätigen. Mit binäre Optionen können Sie auf die Preisbewegung des Basiswerts wetten, ohne den Basiswert tatsächlich zu kaufen oder zu verkaufen.

Sie werden binäre Optionen genannt, weil diese Art von Option und mit 2 Zahlungsmöglichkeiten ausgestattet sind, die eine Aussage mit Ja oder Nein beantworten : Wird ein Basiswert zu einem bestimmten Zeitpunkt über einem bestimmten Preis liegen?: Für eine korrekte Vorhersage erhalten Sie einen festen Betrag , wenn Ihre Vorhersage nicht richtig ist, erhalten Sie nichts. Bei binäre Optionen gibt es für jeden ausgeführten Handel nur 2 Möglichkeiten, entweder Sie erhalten einen festen Geldbetrag, wenn Ihre Investition korrekt ist, oder Sie verlieren Ihren gesamten Handel.

Binäre Optionen haben zwei mögliche Ergebnisse:

1. Der Preis des Vermögenswerts liegt bei Verfall über dem Ausübungspreis

2. Der Preis des Vermögenswerts liegt bei Verfall auf oder unter dem Ausübungspreis

Wenn ein Trader glaubt, dass der Preis des zugrunde liegenden Vermögenswerts über den Ausübungspreis steigen wird, wird er oder sie einen „Call“-Trade tätigen.

Wenn ein Trader glaubt, dass der Preis des zugrunde liegenden Vermögenswerts unter den Ausübungspreis fallen wird, wird er oder sie einen „Put“-Trade tätigen.

Nehmen wir ein Beispiel: Ein Trader erwartet einen Anstieg des Goldpreises. Er kauft eine „Call“-Option mit einem Ausübungspreis von 1.200 $ und einer Laufzeit bis zum 31. März. Gold steht bei 1.170 $. Der Händler gewinnt seine Investition von 100 $. Er erhält seine 100-Dollar-Investition plus die 100-Dollar-Auszahlung für insgesamt 200 Dollar zurück. Wenn der Händler falsch liegt und der Goldpreis bei Ablauf unter dem Ausübungspreis liegt, verliert er seine Investition von 100 $.

Die Einfachheit, die von binäre Optionen ausgeht , und die hohe potenzielle Kapitalrendite machen sie zu einem der am einfachsten zu verstehenden Märkte und zu einem der attraktivsten für Anfänger und professionelle Trader.

Auch wenn dieser Markt einfach erscheinen mag, müssen Händler sicherstellen, dass sie verstehen, wie diese neuen Finanzderivate funktionieren. Sie müssen auch wissen, was die Vor- und Nachteile von binäre Optionen sind, und auch, was die seriösen Broker sind, mit denen Sie binäre Optionen unter den besten Bedingungen handeln können.

Was ist Handel mit binären Optionen?

Der Handel mit binäre Optionen ist eine Form des Handels, die ein hohes Risiko / eine hohe Belohnung hat. Diese hohe Rendite macht sie für Trader so attraktiv. Lassen Sie uns untersuchen, was diese Renditen sind. Binäre Optionen sind eine Art Optionskontrakt, bei dem die Auszahlung (oder Rendite) alles oder nichts ist. Der Trader gewinnt oder verliert seine Investition. Dies wirkt sich nicht auf den Makler aus (der eine Provision oder einen „Spread“ für die Vermittlung des Geschäfts erhält).

Der Handel mit binäre Optionen umfasst drei Elemente:

1. Ein Basiswert

2. Ein Optionsausübungspreis

3. Ein Zeitrahmen (Ablaufdatum)

Dieses Setup unterscheidet sich geringfügig von der traditionellen Call/Put-Option . Anstelle der Call/Put-Option ist die binäre Option eine Art Alles-oder-Nichts-Option. Eine binäre Option hat einen Ausübungspreis. Der Ausübungspreis ist das Niveau, bei dem der Trade „im Geld“ ist. Wenn ein Trader vorhersagt, dass der Preis eines bestimmten Vermögenswerts steigen wird, kauft er eine „Call“-Option . Wenn ein Händler vorhersagt, dass der Preis eines bestimmten Vermögenswerts fallen wird, kauft er eine „Put“-Option .

Die Ablaufzeit einer binäre Option wird vom Händler gewählt und kann zwischen 60 Sekunden und mehreren Stunden liegen .

Vor- und Nachteile des Handels mit binäre Optionen:

Vorteile:

  • Bessere Rendite als der Durchschnitt.
  • Risiken sind begrenzt.
  • Auszahlungen sind bekannt, bevor eine Investition getätigt wird.

Nachteile:

  • Derivatebasiert kann volatil sein
  • Gewinne sind begrenzt.
  • Die Auswahl der Basiswerte kann eingeschränkt werden.

Wo man mit binären Optionen handeln kann

Der Handel mit binäre Optionen wird immer beliebter. Kein Wunder, dass diese Art der Geldanlage bei Tradern immer beliebter wird. Die Einfachheit des Handels mit binäre Optionen, seine Zugänglichkeit und die Möglichkeit, sehr schnell beträchtliche Geldbeträge zu verdienen, sind die Gründe, warum Händler sich für den Handel mit binäre Optionen entscheiden. Der Handel mit binäre Optionen ist wie jede Form des Handels spekulativ und erfordert spezielle Kenntnisse oder Fähigkeiten. Mit Übung auf einem Demokonto kann ein Anfänger jedoch die Besonderheiten dieses Geschäfts erlernen und erfolgreich mit binäre Optionen handeln. Auch erfahrene Trader entscheiden sich für diese Handelsart. Aber bevor Sie mit dem Handel mit binäre Optionen beginnen, müssen Sie wissen, wo Sie Ihre Trades platzieren sollen.

Broker für den Handel mit binäre Optionen

Sie können binäre Optionen nicht ohne einen Broker handeln und nicht alle Broker bieten binäre Optionen an, daher finden Sie hier eine Liste der besten Broker, die ihren Kunden die Möglichkeit bieten, binäre Optionen zu handeln. Diese Broker bieten im Allgemeinen die Möglichkeit, ein Demokonto zu eröffnen, um den Handel ohne Einzahlung oder damit verbundenes Risiko zu üben.

Heutzutage gibt es Hunderte von Brokern für binäre Optionen, und die Auswahl eines Brokers kann eine schwierige Aufgabe sein. Für einen Anfänger ist es wichtig, einen Broker zu finden, der die nötige Hilfestellung bietet. Einige Broker können auch über die Handelsregeln und -strategien berichten und bieten auch Schulungsmaterialien für diejenigen an, die mehr über den Handel mit binäre Optionen erfahren möchten. Bei der Auswahl eines Brokers sollte der Trader Aspekte wie die Höhe der Mindesteinzahlung, die Mindesthandelsgröße, die Verfügbarkeit von Boni, die Verfügbarkeit eines kostenlosen Demokontos und die Regulierung des Brokers berücksichtigen.

Um Ihnen bei der Auswahl Ihres Brokers zu helfen, können Sie zu unserem Artikel über die besten Broker für den Handel mit binäre Optionen gehen .

Mit binäre Optionen können Sie verschiedene Märkte mit unterschiedlichen Risikostufen handeln. Sie können Ihr Wissen über den Preis eines Vermögenswerts nutzen, um möglicherweise zukünftige Preisänderungen bei diesem Vermögenswert vorherzusagen. Bevor Sie mit binäre Optionen handeln, müssen Sie eine Handelsplattform für binäre Optionen auswählen. Die meisten Plattformen für binäre Optionen bieten ein kostenloses Demokonto an, mit dem Sie den Handel üben können.

Wie handelt man mit binäre Optionen?

Wenn Sie den Handel mit binäre Optionen lernen möchten, finden Sie hier eine kurze grundlegende Anleitung, die erklärt, wie man mit binären Optionen handelt. Sie können dieses Tutorial auf einem Demokonto für binäre Optionen anwenden, sodass Sie den Handel mit binäre Optionen üben können, ohne das Risiko, Geld zu verlieren.

Mit binäre Optionen können Händler von Preisschwankungen auf mehreren globalen Märkten profitieren, aber es ist wichtig, die Risiken und Chancen dieser Finanzderivate zu verstehen.
Hier ist ein Tutorial, das Schritt für Schritt erklärt, wie man mit binäre Optionen handelt.

1. Eröffnen Sie ein Konto bei einem Broker für binäre Optionen.

Der erste Schritt zum Handel mit binäre Optionen ist die Eröffnung eines Kontos bei einem Broker für binäre Optionen . Binäre Broker sind unverzichtbare Vermittler, die Zugang zu diesem Markt mit einer Handelsplattform bieten.

2. Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein.

Der zweite Schritt besteht darin, etwas Geld einzuzahlen, das unser Startkapital für den Handel mit binäre Optionen sein wird. Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie auf einem Demokonto handeln , das Demokonto ermöglicht Ihnen den Handel mit binäre Optionen ohne Einzahlung und ohne Verlustrisiko.

3. Wählen Sie einen Handelswert aus, zum Beispiel EUR/USD, Gold oder Öl.

Der dritte Schritt besteht darin, einen Basiswert für den Handel mit binäre Optionen auszuwählen. Binäre Optionen können auf eine breite Palette von Basiswerten wie Aktien, Forex-Währungspaare, ETFs, Rohstoffe sowie exotischere Vermögenswerte wie Bitcoin und Kryptowährungen gehandelt werden.

4. Wählen Sie eine Ablaufzeit aus.

Der vierte Schritt besteht darin, das Ablaufdatum der Option auszuwählen. Dieser Ablauf kann über einen Zeitraum von 60 Sekunden bis zu mehreren Stunden erfolgen. Einige Trader fühlen sich wohler beim kurzfristigen Handel, da sie Hunderte von Trades pro Tag tätigen können, während andere Optionen mit längeren Ablaufzeiten bevorzugen.

5. Machen Sie eine Vorhersage, dass der Preis des Vermögenswertes steigen oder fallen wird.

Der fünfte Schritt besteht darin, auf die Schaltfläche „Call“ zu klicken, wenn Sie glauben, dass der Preis des Vermögenswerts am Ablaufdatum höher sein wird als der Preis des Vermögenswerts. Oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Put“, wenn Sie glauben, dass der Vermögenswert, mit dem Sie spekulieren, am Ablaufdatum der Option niedriger bewertet wird.

6. Verfolgen Sie den Vermögenspreis während der Ablaufzeit.

Sie können dann die Entwicklung des Preises bis zum Ablaufdatum beobachten, was es Ihnen ermöglicht, Entscheidungen zu treffen, um den Verlust zu begrenzen, wenn sich der Markt gegen Sie entwickelt. Einige Händler eröffnen eine umgekehrte Position, um zu versuchen, ihren Verlust zu begrenzen, wenn der Markt nicht zu ihren Gunsten ist.

7. Warten Sie, bis die Ablaufzeit abgelaufen ist.

Warten Sie, bis die Option abgelaufen ist

Wenn die Option abläuft, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Bildschirm, die die Ergebnisse Ihres Handels und die erhaltene Belohnung/Verlust anzeigt. Diese Informationen sind im Allgemeinen auf Ihrer Handelsplattform angegeben und verfügbar.

Es gibt viele verschiedene Arten von binäre Optionen. Zu den beliebtesten gehören:

High/Low-Optionen: Mit diesen Optionen können Sie vorhersagen, ob der Preis eines Vermögenswertes steigen oder fallen wird. Diese Optionen können basierend auf dem Ablaufdatum und dem Ausübungspreis gehandelt werden.

Leiteroptionen : Diese Optionen können basierend auf dem Verfallsdatum und der Leiter gehandelt werden. Mit Leiteroptionen können Sie vorhersagen, ob der Preis eines Vermögenswerts innerhalb einer Preisspanne steigen oder fallen wird.

Touch/No-Touch-Optionen: Mit diesen Optionen können Sie vorhersagen, ob der Preis eines Vermögenswerts einen Ausübungspreis berühren wird oder nicht.

Range-Optionen: Mit diesen Optionen können Sie vorhersagen, ob der Preis eines Vermögenswerts außerhalb einer vorgegebenen Spanne liegen wird.

One-Touch-Optionen: Mit diesen Optionen können Sie vorhersagen, ob der Preis eines Vermögenswerts mindestens einmal vor Ablauf einen vorgegebenen Preis erreichen wird.

Schlussfolgern

Der Handel mit binäre Optionen kann eine lukrative Möglichkeit sein, auf dem Finanzmarkt Geld zu verdienen, jedoch birgt der Handel mit diesen Derivaten auch das Risiko, Kapital zu verlieren. Es ist immer am besten, den Handel mit binäre Optionen auf einem Demokonto zu üben und nur einen kleinen Geldbetrag zu investieren, dessen Verlust Sie sich leisten können.

Want to Learn How to Trade Forex and Options Trading ?Take the first step today !
+