Die 7 besten CFD-Broker

Die besten CFD-Broker können schwierig zu wählen sein, da es so viele Anbieter gibt. Aus diesem Grund werden wir Sie in diesem Artikel bei der Auswahl Ihres Brokers unterstützen und Ihnen bei der Auswahl eines seriösen Brokers helfen, der Ihren Bedürfnissen als Trader am besten entspricht. Bevor Sie sich auf einer CFD-Handelsplattform registrieren, geben wir Ihnen einige Informationen, die immer wichtig sind, um über CFD-Broker Bescheid zu wissen. Wir erklären Ihnen, was CFDs sind, wofür sie verwendet werden und welche wichtigen Kriterien sie vergleichen müssen, um Ihren Broker besser auszuwählen.

Wir werden auch über die Vorschriften, die ein- und auszahlungsmethoden auf diesen Plattformen sprechen und eine vollständige Tour durch die besten CFD-Broker der Welt machen.

BrokerMindesteinzahlungLeverageMT4MT5BonusReglerWebseite
eToro$50≤30:1
🇪🇺≤30:1
FCA, CySEC, ASICBroker Besuchen
68% der Konten verlieren Geld
Plus500 $100≤30:1
🇪🇺≤30:1
FCA, CySECBroker Besuchen
72% der Konten verlieren Geld
XM group$10≤888:1
🇪🇺≤30:1
$/ 25 Euro FCA, CySEC, ASIC, DFSA, IFSCBroker Besuchen
78,04% der Konten verlieren Geld
AvaTrade$100≤400:1
🇪🇺≤30:1
CBI, ASIC, FSA, FSCA, ADGM, ISABroker Besuchen
IQ Option€50≤30:1CySECBroker Besuchen
84% der Konten verlieren Geld
Derive$5≤1000:1
🇪🇺≤30:1
MFSA, LFSA, BVIFS, VFSCBroker Besuchen

Kriterien für die Auswahl eines guten CFD-Brokers:

  • Regulierung durch eine offizielle Finanzaufsichtsbehörde
  • Sicherheit von Geldern, die über getrennte Bankkonten bereitgestellt werden
  • Fair-Trading-Daten und qualitativ hochwertige Charts
  • Reibungslose und schnelle Ausführung von Aufträgen;
  • Zuverlässige und sichere Zahlungs- und Auszahlungsmethode
  • Schnelle Auszahlung von Gewinnen
  • Möglichkeit, ein kostenloses Demokonto mit virtuellem Geld zu eröffnen
  • Professioneller Kundensupport in verschiedenen Sprachen

Bei diesem Vergleich der besten CFD-Broker garantieren wir, dass die Broker, die dort empfohlen werden, seriös und verifiziert sind. Alle diese Broker sind mit starken Vorschriften ausgestattet und haben einen ausgezeichneten Ruf, Händlern auf der ganzen Welt die besten Bedingungen zu bieten.

TOP 7 der besten CFD-Broker

  • eToro
  • plus500
  • XM
  • Avatrade
  • IQ Option
  • Deriv
  • IG

eToro

Seit 2007 hat eToro mit mehr als 13 Millionen Nutzern weltweit weiterhin neue Händler angezogen, die von dieser innovativen Handelsplattform profitieren. eToro und bekannt als der Broker Nummer eins im Social Trading mit seiner Copy-Trading-Funktion. Es ist auch ein sehr guter Broker für den Handel mit Kryptowährungen und CFDs, dieser Broker ist einer unserer Lieblingsbroker für Krypto-Handel und Copy-Trading. Darüber hinaus verfügt eToro über eine einfache und intuitive Handelsplattform und eine mobile Anwendung, die sowohl für Anfänger als auch für den erfahrensten Trader sehr geeignet ist. Dieser Broker zieht viele neue Händler an, vor allem, weil er der Pionier des Social Trading ist, ein innovatives Tool, mit dem Händler die Transaktionen anderer Investoren im Netzwerk automatisch kopieren und replizieren können.

eToro ist ein Multi-Asset-Broker für den Handel mit Aktien, ETFs, Forex, Rohstoffen und Kryptowährungen. Britische Händler haben Zugang zu der gesamten Palette der verfügbaren Vermögenswerte mit Ausnahme von Krypto-CFDs aufgrund der neuen gesetzlichen Beschränkung, die in Großbritannien für den CFD-Handel gilt. eToro ist ein Broker, der von verschiedenen Finanzmarktaufsichtsbehörden reguliert wird, darunter die Financial Conduct Authority (FCA) und die Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC) sowie andere starke offizielle Regulierungsbehörden. Das macht es zu einem der seriösesten Broker für den CFD-Handel.

Offizielle Website von eToro

Die Vorteile von eToro:

  • Regulierter und lizenzierter CFD-Broker
  • Über 3.000 verfügbare Vermögenswerte (CFDs, Forex, Aktien, ETFs, Rohstoffe und Kryptowährungen)
  • Broker, der Social Trading und Copy Trading anbietet
  • Kostenloses $ 100.000 Demo-Konto
  • Sehr intuitive Handelsplattform
  • Einfach zu bedienende mobile Trading-App
  • Schnelle Ausführung von Transaktionen und hohe Liquidität
  • Exzellenter Kundensupport per Telefon und E-Mail
  • Sichere und schnelle Zahlungsmethoden (Banküberweisung, PayPal, Kreditkarte, elektronische Geldbörsen)

(Risikowarnung: 68% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.)

Plus500

Plus500 ist einer der besten CFD-Broker auf dieser Liste. Dieses Online-Brokerage-Unternehmen ist insbesondere an der Londoner Börse notiert. Dieser CFD-Broker wird von renommierten Aufsichtsbehörden wie der britischen Financial Conduct Authority (FCA), der Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC) und anderen Finanzmarktaufsichtsbehörden wie der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) reguliert.

Plus500 ist ein seriöser und seriöser CFD-Broker mit einer Börsennotierung im FTSE, was ihm das Prestige einrät, das nur wenige Broker haben. Plus500 hat auch eine hoch bewertete mobile Anwendung bei Google Play und im Apple App Store, die ihre Popularität bei CFD-Händlern, die auf dem Handy handeln möchten, voraussetzt. Dieser Broker hat dem konkurrierenden Unternehmen nichts zu beneiden und verfügt über eine intuitive und einfach zu bedienende Handelsplattform, die für die überwiegende Mehrheit der professionellen Händler sowie für Händler geeignet ist, die neu in der Welt des Online-Handels sind.

Plus 500 ist ein Broker, der es uns ermöglicht, auf eine breite Palette von Vermögenswerten zu spekulieren, unter denen wir Forex-Währungspaare, Aktien, ETFs, Optionen, Rohstoffe sowie Kryptowährung in Form von CFDs finden können.

Der einzige negative Punkt, den wir finden, ist, dass sehr kurzfristige Handelsstrategien wie Scalping bei diesem Broker verboten sind, Sie können keine Position von weniger als 2 Minuten einnehmen. Außerdem können Sie kein automatisches Handelssystem und keine Absicherungsstrategie verwenden, um mit diesem CFD-Broker zu handeln.

Offizielle Website von Plus500

Die Vorteile von Plus500:

  • CFD-Broker reguliert
  • Zugriff auf mehr als 2000 Assets.
  • Böker an der Londoner Börse notiert
  • Eine Mindesteinzahlung von nur $ 100
  • Wettbewerbsfähige Spreads und keine versteckten Kosten
  • Intuitive mobile Trading-App
  • PayPal, Überweisung, elektronische Geldbörsen und andere regulierte Zahlungsmethoden
  • 24/7 Kundensupport

(Risikowarnung: 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.)

XM

XM ist ein führender Broker für den CFD-Handel, der Teil der Muttergesellschaft Trading Point Holding ist, einem 2009 gegründeten Forex- und CFD-Broker. XM wird von drei Finanzmarktaufsichtsbehörden reguliert: der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) und der Belize International Financial Services Commission (IFSC).

XM ist ein CFD-Broker, der sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader geeignet ist. Die Hauptvorteile dieses Brokers sind die Möglichkeit, automatische Handelsstrategien zu verwenden, die Möglichkeit, Scalping- und Hedging-Strategien zu verwenden, das Fehlen versteckter Kosten und die schnelle Transaktionsausführung. Dieser Broker bietet ein kostenloses Demo-Konto mit 100.000 USD virtueller Währung, um sein Angebot zu entdecken und Ihre Handelsstrategien zu perfektionieren.

XM bietet die Möglichkeit, über 2 verschiedene Handelsplattformen über Echtgeld- und Demokonten zu handeln. MetaTrader 4, eine sehr beliebte Handelsplattform für den Devisenhandel sowie die MetaTrader 5-Plattform, bietet auch Zugang zu Forex sowie zu verschiedenen Vermögenswerten wie Aktien, Aktienindizes und Edelmetallen. Diese beiden Plattformen sind auch mit IOS- und Android-Geräten kompatibel, wodurch Sie auf Mobilgeräten Zugang zum Markt haben.

Dieser Broker bietet eine breite Palette von Vermögenswerten zum Handeln mit nicht weniger als 1000 Vermögenswerten, die mit der MT4 / MT5-Handelsplattform gehandelt werden können, darunter Forex-Währungspaare, CFDs auf Aktien, CFDs auf Börsenindizes, Rohstoff-CFDs, Metall-CFDs und Energie-CFDs. Insgesamt ist XM ein vielseitiger Online-Broker, der einen Brokerage-Service anbietet, der für Händler aller Kenntnisstufen geeignet ist. Egal, ob Sie ein Neuling oder ein Profi-Trader sind, der nach einem zuverlässigen und vertrauenswürdigen Broker sucht, XM ist ohne Zweifel eine der besten Optionen auf dem Markt.

Offizielle Website von XM

Die Vorteile von XM:

  • Regulierter CFD-Broker
  • Kostenloses $ 100.000 Demo-Konto
  • Mindesteinzahlung von nur $ 5
  • Wettbewerbsfähige Spreads ab 0,6 Pips
  • Mikro-Handelskonten
  • Mehr als 1.000 Handelsinstrumente
  • MT4 / MT5 Handelsplattform
  • Automatische Handelsstrategien erlaubt
  • Scalping und Hedging erlaubt
  • Persönliche Betreuung
  • Live-Webinare und Analysen

(Risikowarnung: 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.)

Avatrade

AvaTrade ist ein CFD-Broker, der von 6 Aufsichtsbehörden reguliert wird und es Ihnen ermöglicht, nicht weniger als 1250 Vermögenswerte zu handeln. Dieser Broker bietet Händlern auf der ganzen Welt die Möglichkeit, mit einer beliebten Handelsplattform wie Metatrader 4 zu handeln. Dieser Broker ist sicherlich einer der besten für den Handel in ausgezeichnetem Zustand dank niedriger Gebühren, hoher Handelsgeschwindigkeit, schneller Auftragsausführung, mehrerer Kontotypen, enger Spreads, verschiedener beliebter Zahlungsmethoden und mehr.

Avatrade ist ein multinationaler Broker mit Hauptsitz in Dublin, Irland, und zahlreichen regionalen Niederlassungen. Es gibt verschiedene Avatrade-Einheiten mit Sitz in Dublin, Paris, Mailand, Madrid, Peking, Tokio und Sydney, es hat auch Büros in Südafrika, Chile, der Mongolei, Nigeria und hat kürzlich ein neues Zentrum eröffnet. in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

AvaTrade eignet sich für die meisten Händler unabhängig von ihren Kenntnissen oder Erfahrungen im Handel und gibt ihnen die Möglichkeit, online in vielen Märkten über Handelsplattformen auf Forex-Paare, Aktien, Rohstoffe, Indizes, Optionen FX, ETFs, Anleihen und Kryptowährungen zu handeln. Mit Avatrade können Sie ohne Einschränkungen bei Scalping sowie Leerverkäufen handeln. Es ist ein STP- und OTC-Broker, der eine schnelle Orderausführung ermöglicht, da die von der Interbank erhaltenen Kurse direkt mit dem Markt selbst verbunden sind.

Offizielle Website von Avatrade

Die Vorteile von Avatrade:

  • Regulierter CFD-Broker
  • Kostenloses $ 100.000 Demo-Konto
  • Mindesteinzahlung von $ 100
  • Wettbewerbsfähige Spreads ab 0,9 Pips
  • Mehr als 1.250 Assets
  • MT4 / MT5 Handelsplattform
  • STP und OTC Broker
  • Scalping und Hedging erlaubt
  • 24/7 Kundensupport

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

IQ Option

IQ Option begann seine Tätigkeit als Online-Broker im Jahr 2013 unter dem Namen der Muttergesellschaft IQ Option LLC. Dieser Broker ermöglicht es Ihnen, auf eine Vielzahl von Finanzinstrumenten zu spekulieren. IQ Option bietet CFDs auf eine breite Palette von Basiswerten an. Mit diesem Broker können Sie insbesondere CFDs aus einer Vielzahl von Märkten wie Devisen, Aktien, ETFs, Rohstoffen und Kryptowährungen handeln.

Die meisten Händler können CFDs mit IQ Option handeln. Dieser Broker ist dank einer großen Auswahl an verfügbaren Vermögenswerten, seiner intuitiven und ausgeklügelten Handelsplattform, seiner niedrigen Mindesteinzahlung und seines kostenlosen Demokontos sehr beliebt.

MT4- oder MT5-Handelsplattformen sind mit diesem Broker nicht kompatibel. Sie haben jedoch eine proprietäre Handelsplattform von ausgezeichneter Qualität entwickelt, die der Metatrader-Plattform in nichts nachsteht.

Die IQ Option-Plattform ist ausgeklügelt und einfach zu bedienen und enthält viele Handelstools: Multi-Chart-Layouts, viele Indikatoren für die technische Analyse, Wirtschaftskalender, historische Kurse, Volatilitätswarnungen, Filteraktionen und Marktaktualisierungen. Die Handelsplattform von IQ Option ist in 13 Sprachen verfügbar, genau wie die von Branchenführern wie eToro und Plus500.

Offizielle Website von IQ Option

Die Vorteile von IQ Option:

  • EU-regulierter Broker
  • Intuitive und einfach zu bedienende Handelsplattform
  • Mindesteinzahlung 50 Euro
  • Mindestinvestition von nur $ 1
  • Große Auswahl an Aktien, ETFs, Rohstoffen, CFDs, usw.
  • Wettbewerbsfähige Spreads
  • Hebel bis zu 1:30
  • 24/7 Kundensupport
  • Schnelle Einzahlung und Auszahlung

((Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74-89 % der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie dies können leisten, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren)

Deriv

Deriv.com ist ein neuer Broker für den Online-Handel. Auf dieser Plattform können Sie CFDs, binäre Optionen und Forex handeln. Dieser Broker bietet die Möglichkeit, über DTrader, seine maßgeschneiderte Handelsplattform, sowie mit der MT5-Plattform (DMT5) zu handeln und stellt ein automatisiertes Handelssystem zur Verfügung, um Ihren eigenen Handelsbot namens DBot zu erstellen.

Dieser Broker wird von verschiedenen offiziellen Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt reguliert. Für europäische Händler bietet Deriv Brokerage-Dienstleistungen über die europäische Niederlassung an, die von der Malta Financial Services Authority (FSA) reguliert wird. Händler außerhalb der EU werden von der British Virgin Islands Financial Services Commission (FSA) und der Vanuatu Financial Services Commission (FSC) betreut. Dieser CFD-Broker wird auch von anderen Marktaufsichtsbehörden wie der Labuan Financial Services Authority (FSA) von Malaysia reguliert.

Die Handelsplattform DTrader von Deriv ist einfach und anspruchsvoll und eignet sich für Händler aller Niveaus.

Dieser Broker bietet eine breite Palette von Vermögenswerten, darunter Forex, Börsenindizes, die die größten amerikanischen, asiatischen und europäischen Aktien umfassen, sowie synthetische Indizes, die den realen Markt replizieren. Dieser Broker ermöglicht es Händlern auch, sowohl auf Rohstoffe als auch auf Energien zu spekulieren.

Auf der Seite des Hebel- und Margin-Handels bietet Deriv.com Hebel von bis zu 1: 1000. Bitte beachten Sie, dass alle Broker eine maximale Hebelwirkung bieten, die je nach Land Ihres Wohnsitzes variiert. Europäische Händler sind aufgrund neuer gesetzlicher Beschränkungen, die für europäische Einzelhändler gelten, auch auf 1:30 Auf Hebel beschränkt.

Offizielle Website von Deriv

Die Vorteile von Deriv:

  • Multi-regulierter Broker
  • Trading Bot und automatisierter Handel freundlich
  • Enge Spreads
  • Mindesteinzahlung $ 10
  • Hebel bis zu 1:1000
  • 24/7 Synthetische Vermögenswerte zum Handel
  • 24/7 Kundenbetreuung
  • Schnelle Einzahlung und Auszahlung

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

IG

IG ist eine Maklerfirma, die 1974 gegründet wurde und einer der weltweit führenden Anbieter von Derivaten ist. IG (ehemals IG Markets Ltd) ist der erste Online-Broker, der seit 1974 Spread-Wetten anbietet und CFDs auf viele Basiswerte anbietet.

IG erfand 1974 das Spread-Wetten. Spread-Wetten sind ein derivatives Produkt wie CFDs, mit denen Sie steigende oder fallende Marktchancen nutzen können, ohne die zugrunde liegenden Vermögenswerte kaufen zu müssen. Es ist besonders bei Händlern aus dem Vereinigten Königreich und Irland sehr beliebt, da es ihnen ermöglicht, von einer Steuerbefreiung für ihre über diese Derivate erzielten Gewinne zu profitieren.

Derzeit ist IG an der Londoner Börse notiert und hat Niederlassungen in den wichtigsten Finanzdistrikten der Welt. Dieser Broker wird von vielen Aufsichtsbehörden reguliert und bietet seine Dienstleistungen in den meisten Ländern der Welt an, darunter die Vereinigten Staaten, Australien, Japan, Neuseeland, Singapur sowie alle europäischen Länder. .

IG bietet diesen Kunden fortschrittliche Handelstools, wettbewerbsfähige und niedrige Preise und verfügt über eine plattformübergreifende Technologie, mit der Sie über wichtige Handelsplattformen wie MT4 und MT5 auf den Markt zugreifen können.

Dieser Broker bietet diesen Kunden mehr als 16.000 Märkte, darunter Aktien, Optionen, Forex, Indizes, Rohstoffe mit CFDs sowie Spread-Wetten.

Offizielle Website der IG

Die Vorteile von IG:

  • Broker seit 1974.
  • Muti-regulierter Broker
  • Mehr als 16.000 Märkte zu verhandeln
  • Verschiedene Finanzprodukte (Aktien, Optionen, CFDs, etc.)
  • Spread Wetten
  • An der Londoner Börse notiertes Unternehmen
  • Niedrige Spreads (0,6 Pips) und keine versteckten Gebühren
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Banküberweisung, PayPal Kreditkarten, für Geldein- und -auszahlungen

(Risikowarnung: 70% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.)

Was ist ein CFD-Broker?

Ein CFD-Broker ist ein Vermittler, der Händlern über eine Handelsplattform Zugang zum CFD-Markt ermöglicht. Es gibt verschiedene Broker, mit denen Sie online über CFDs auf verschiedene Basiswerte wie Währungspaare, Aktien, Rohstoffe und Kryptowährungen handeln können.

Was sind CFDs?

CFDs sind finanzderivatische Produkte, die auch Differenzkontrakte bedeuten, die den Handel mit Hebelwirkung oder Marge auf eine breite Palette von Basiswerten ermöglichen.

Bei diesen Instrumenten handelt es sich um Derivate, die meist außerbörslich (OTC) gehandelt werden und verwendet werden, um auf die Preisbewegung des Basiswerts zu spekulieren, ohne ihn zu besitzen. Contract for Difference gibt Ihnen die Möglichkeit, Gewinne durch die Ein- und Ausstiegspreisbewegungen Ihrer Trades auf eine Vielzahl von Basiswerten zu erzielen.

Es gibt viele Vorteile für den Händler, CFDs zu verwenden. Diese Derivate geben Ihnen die Möglichkeit, auf die Preise eines Vermögenswerts zu investieren und zu spekulieren. Sie können Short-Positionen eingehen, indem Sie Aktien mit CFDs handeln. Darüber hinaus können Sie mit sehr wenig Kapital investieren und einen hohen Hebel verwenden, der von dem CFD-Broker abhängt, den Sie verwenden.

Wie funktionieren CFD-Broker?

CFD-Broker sind wesentliche Intermediäre, die den Zugang zum Markt ermöglichen und den Handelsprozess über eine Online-Plattform erleichtern. Benutzer erstellen ein Konto auf einer dieser Handelsplattformen, zahlen Gelder ein, handeln CFDs auf verschiedene Anlageklassen ihrer Wahl und ziehen dann ihre Gewinne ab.

Alle Broker sind unterschiedlich, bieten verschiedene Arten von Konten an, berechnen unterschiedliche Gebühren für jede Plattform. Weitere Faktoren sind zu berücksichtigen, zum Beispiel die Vielfalt der verfügbaren Assets, die Qualität der Plattformen und der Kundenservice.

Die auf diesen Plattformen verfügbaren Assets variieren ebenfalls. Im Allgemeinen bieten die besten Broker eine breite Palette von CFD-Kontrakten in verschiedenen Anlageklassen wie Forex, Aktien, ETFs, Futures, Rohstoffe sowie Kryptowährung an.

Arten von CFD-Brokern

CFD-Broker können in zwei Kategorien unterteilt werden:

Market Maker – Diese Broker handeln wie Handelsgegenparteien, sie kaufen große Mengen an Vermögenswerten von Liquiditätsanbietern und verkaufen sie direkt an Einzelhändler weiter. Sie verkaufen und kaufen die Vermögenswerte von Händlern, die Kauf- und Verkaufspositionen mit ihnen eingehen. Diese Broker haben den Vorteil, kleine Einlagen und Händler mit einem geringen Budget zu akzeptieren, da sie Liquiditätslücken leicht abdecken können.

Direct Market Access (DMA) Broker – Diese Broker bieten über das Electronic Communication Network (ECN) direkten Zugang zu Liquiditätsanbietern.

Kauf- und Verkaufsaufträge werden direkt über das ECN gesendet, ohne dass der Broker eingreifen muss. Diese Broker stehen jedoch nur Händlern mit mehr Kapital zur Verfügung, da diese DMA-Anbieter nicht eingreifen, um den Liquiditätsmangel zu decken.

Arten von CFD-Handelskonten

Verschiedene Arten von Handelskonten können bei den besten CFD-Brokern eröffnet werden. Einige Kontotypen sind eher für Anfänger geeignet, während andere Konten für fortgeschrittene und professionelle Händler geeignet sind:

  • Mikrokonten – Diese Handelskonten sind perfekt für den Anfänger geeignet, Mindesteinzahlungen beginnen bei nur $ 10 / $ 50.
    Mini-Konten – Dies sind Konten, die für Anfänger und den Low-Budget-Trader geeignet sind, Sie können normalerweise ein Mini-Konto mit einer Einzahlung von $ 500 eröffnen.
  • Standardkonto – Dies ist die beliebteste Art von Konto und eignet sich für die Einzahlung von durchschnittlich 1.000 USD. Diese Art von Konto hat in der Regel mehr Bankoptionen als eine höhere Hebelwirkung.
  • VIP-Konten – Dies sind High-End-Handelskonten, die an die Bedürfnisse professioneller Händler und institutioneller Anleger angepasst sind, VIP-Konten sind ab einer Mindesteinzahlung von 20.000 US-Dollar in Fonds zugänglich. Diese Arten von Konten haben im Allgemeinen mehr Optionen, können Rabatte auf Handelsgebühren sowie eine noch größere Hebelwirkung bieten.

CFD-Broker-Regulierung

Es wird dringend empfohlen, nur mit regulierten CFD-Brokern zu handeln, um Schutz vor schlechten Praktiken und Betrügereien zu erhalten. Es gibt viele regulierte Broker, die es ermöglichen, CFDs in den meisten Ländern der Welt sicher zu handeln.

Für britische Kunden ist es die Financial Conduct Authority (FCA), die CFD-Broker reguliert und Richtlinien zum Schutz der Kunden auferlegt. Die FCA erlegt Regeln für den CFD-Handel auf, einschließlich Obergrenzen für den Hebel- und Margenhandel sowie ein Verbot für britische Händler, auf CFDs auf Kryptowährungen zuzugreifen.

Die ESMA (European Securities and Markets Authority) gibt Empfehlungen an nationale europäische Regulierungsbehörden wie die FCA im Vereinigten Königreich oder die CySec in Zypern ab.

Diese Regulierungsbehörden sind über die MIFID-Richtlinie EU-weit gültig und wenden die Empfehlungen der ESMA an. Die anderen europäischen Regulatoren, die sich an die Empfehlungen der ESMA halten, sind beispielsweise die BaFin in Deutschland, die AMF in Frankreich, die FINMA in der Schweiz und die PFSA in Polen.

Brokerfirmen, die in Dubai tätig sind, werden von zwei Aufsichtsbehörden reguliert, darunter die Zentralbank der Vereinigten Arabischen Emirate und die Dubai Financial Services Authority (DFSA).

Alle diese Regulierungsbehörden legen dem Broker Regeln auf, um seinen Kunden zu schützen, einige dieser Broker bieten geschützte CFDs an. Es handelt sich um Handelskonten mit Schutz vor negativen Salden, die es dem Kunden dieser Brokerfirmen ermöglichen, nicht mehr zu verlieren, als sie eingezahlt haben.

In den Vereinigten Staaten sind CFDs viel eingeschränkter. Es gibt jedoch Plattformen, die amerikanische Einwohner akzeptieren und ihnen Zugang zu diesen Finanzderivaten gewähren.

Bevor Sie sich registrieren und ein Konto bei einem Broker eröffnen, überprüfen Sie immer, ob Ihr Broker gültige Vorschriften in Ihrer Gerichtsbarkeit hat.

Zum Abschluss

CFD-Broker eignen sich perfekt für den Handel mit verschiedenen Märkten, sei es Forex, Aktien, ETFs, Rohstoffe oder Kryptowährungen. Jeder Broker ist jedoch einzigartig und hat unterschiedliche Merkmale wie Hebelwirkung, Handelsplattform und Anlageklassenpräferenzen, die sich von Anbieter zu Anbieter unterscheiden.

Zunächst einmal ist die Regulierung von Brokern ein wichtiges Kriterium, da derivative Produkte wie CFDs aufgrund der Volatilität des Marktes und der angebotenen Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen. Händler sollten regulierte Plattformen mit Demokonten priorisieren. Händler können so die Online-Handelsplattform ohne das mit dem CFD-Handel verbundene Risiko testen und sicherstellen, dass der Broker seriös ist und alle Attribute hat, nach denen er sucht.

Want to Learn How to Trade Forex and Options Trading ?Take the first step today !
+